Der Ausnahme Sportler Klaus Ganther

Der herausragende Langläufer in unserem Verein war Klaus Ganter. 

Aufgrund seiner nationalen Erfolge qualifizierte er sich sowohl für die Weltmeisterschaften 1966 in Oslo (39. Platz 15km), als auch für die Olympischen Spiele 1968 in Grenoble. 

Dort startete er über 15 und 50km.

Leider verunglückte Klaus Ganter 1969 beim Fallschirmspringen tödlich.